Mittwoch, 4. März 2015

[let's talk] Libertas

Hallöchen! Ich habe gestern eine interessante Feststellung gemacht! Das lateinische Wort Libertas (=Freiheit) beinhaltet das Wort Liber (=Buch). Das kann doch kein Zufall sein, oder? Und selbst wenn, finde ich es einen sehr interessanten Zufall. Denn bedeutet lesen denn nicht, frei zu sein? Du kannst nach New York reisen, ohne einen Fuß aus deinem Zimmer setzen zu müssen. Du kannst Abenteuer
erleben, ohne das Bett zu verlassen. Es gibt keine Grenzen. Und das ist es doch, was Freiheit ausmacht. Grenzenlosigkeit. Und Bücher sind für mich tatsächlich in gewisser Weise der Inbegriff für Freiheit. Natürlich gibt es auch andere Dinge und Beschäftigungen, die irgendwie irgendwas mit Freiheit zu tun haben. Aber es ist doch trotzdem interessant, dass diese zwei Wörter so eng miteinander verbunden sind. Zu lesen, heißt frei zu sein. Aber auch zu schreiben ist eine Art der Freiheit. Vielleicht noch mehr, als zu lesen. Denn du bist dann nicht an die geschriebenen Worte eines anderen gebunden, sonder kannst selbst eine Geschichte gestalten. Ich finde diesen Gedanken einfach schön und toll und er gefällt mir so gut, dass dieser Post einfach sein muss :)

Was gerade sehr schön zu dem ganzen Thema passt (weswegen ich es einfach noch einmal erwähnen muss :D ) ist meine Lesereise 2015! Ich finde die Idee einfach so toll! Übrigens such ich nach Reisepartnern, also falls ihr die Idee bei euch auch einführt oder bereits eingeführt habt, schreibt mir bei meiner Reise-Seite (oder auch einfach hier) den Link in die Kommentare. Also für den Fall, dass ihr zu meinen Reisepartnern gehören wollt. Als solcher trage ich euch dann in die Liste auf meiner Lesereise-Seite ein und werde immer wieder bei euch vorbeischauen :)



Kommentare:

  1. Hey!
    Schöner Post!<3 Toll gesagt und Bücher sind wirklich Freiheit (eine Art davon):)
    Ich wäre gerne deine Reisepartnerin, und ich finde die Idee auch sehr schön, werde es aber leider nicht bei mir einführen.
    Ganz liebe Grüße<3<3<3<3<3:)
    Sally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Danke <3 Musst du ja auch nicht :)
      Ganz liebe Grüße, Ambria <3<3<3<3<3<3

      Löschen
  2. Freiheit durch Bücher ist schon viel Wert :)
    Ich überlege schon etwas längerauch eine Lesereise zu machen, bin mir aber noch etwas unschlüssig.
    Liebe Grüße:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt :) <3
      Wäre schön, wenn du es auch machst, ich finde die Idee einfach toll :)
      Viele liebe Grüße, Ambria <3<3<3

      Löschen
  3. Faszinierende Beobachtung und ich denke, du hast Recht. Sowohl lesen als auch schreiben schenken eine Freiheit, die in der Realität nicht möglich ist. Andere Welten, Dinge, die in der Realität nicht umsetzbar wären ... Und genau diese Freiheit liebe ich so sehr an beiden. ♥

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen