Mittwoch, 9. September 2015

[Buchvorstellung] Mein Herz und andere schwarze Löcher // Jasmine Warga

Titel: Mein Herz und andere schwarze Löcher
Originaltitel: My Heart and Other Black Holes
Autorin: Jasmine Warga
Übersetzt von: Adelheid Zöfel
Verlag: Fischer
Originalverlag: Harper Collins Publishers
Seitenanzahl: 384
ISBN: 978-3-7373-5141-6
Einband: Hardcover
Film: kommt
Reihe: /
Bildquelle: ©Fischer







Warum ich das Buch gelesen habe


Nachdem so viele das Buch in den Himmel gepriesen haben, musste ich es einfach auch lesen!

Kurzbeschreibung


»Ich küsse ihn. Wir küssen uns! Ich versuche, mich nicht zu fragen, ob das nun richtig oder falsch ist. Mein Herz hämmert, und ich hoffe, dass sein Herz genauso wild klopft. Ich weiß, dass die Menschen einander seit tausend Ewigkeiten küssen, aber jetzt, in diesem Augenblick, fühlt es sich an, als wäre das Küssen ein Geheimnis, das nur Roman und ich kennen.«

Wenn dein Herz sich anfühlt wie ein gähnendes schwarzes Loch, das alles verschlingt, welchen Sinn macht es dann noch, jeden Morgen aufzustehen? Aysel will nicht mehr leben – sie wartet nur noch auf den richtigen Zeitpunkt, sich für immer zu verabschieden. Als sie im Internet Roman kennenlernt, scheint er der perfekte Komplize für ihr Vorhaben zu sein. Und während die beiden ihren gemeinsamen Tod planen, spürt Aysel, wie sehr sich auf die Treffen mit Roman freut, wie hell und leicht ihr Herz sein kann. Und plötzlich ist der Gedanke, das alles könnte ein Ende haben, vollkommen unerträglich ... Aysel beginnt zu kämpfen. Um ihr Leben. Um sein Leben. Und um ihre gemeinsame Liebe. 

 Eine Geschichte über zwei, die den Tod suchen – und die Liebe ihres Lebens finden
Quelle & ©: Fischer


Meine Meinung


Zur Idee und zum Inhalt:

Als ich zum ersten Mal von dem Buch gehört habe, war ich sowas von begeistert und als alle, die es gelesen haben, auch total begeistert waren, musste ich es unbedingt lesen. Meine Erwartungen waren riesig. Ich habe eine total gefühlvolle und irgendwie auch wundervolle Geschichte erwartet. 
Wurde aber letztlich enttäuscht. Mir hat das Buch zwar gut gefallen und ich fand es nicht schlecht, aber mir haben die Ecken und Kanten gefehlt. Am Anfang fand ich es auch noch richtig interessant, aber mit der Zeit musste ich mich mit der Motivation, dass es bestimmt noch besser wird, zum Lesen zwingen. Wurde es aber nicht. 
Zwei aus vollkommen unterschiedlichen Gründen depressive Menschen sind davon überzeugt, dass sie lieber tot wären, als so noch weiterzuleben. Und um es nicht alleine machen zu müssen, oder im letzten Moment zu kneifen, suchen sie sich einen Partner. Mit einer heranwachsenden Liebe hat keiner von beiden  gerechnet. Aber ob die auch den Selbstmordwunsch verdrängen kann, ist letztendlich die Frage...

Zum Schreibstil und den Charakteren:

Das Buch ist einem schönen und flüssigen Stil geschrieben, allerdings hätte ich mir gerade für so ein Buch eine richtige Gefühlsexplosion gewünscht. Trockenen Augen habe ich jedenfalls nicht erwartet...
Mit Aysel, aus deren Sicht das Buch geschrieben ist, konnte ich nicht wirklich warm werden. Mit Roman hingegen schon. Ihn und seine Beweggründe konnte ich viel besser verstehen. Damit meine ich nicht, dass ich Aysels Depressionen unbedeutend und unnötig finde, aber die beiden haben sie einfach aus so absolut verschiedenen Gründen. Auch wenn das hart klingen mag, hatte ich mit Roman mehr Mitgefühl und Verständnis. Aber auch Aysels Geschichte hat mich mitgenommen.

Zur Gestaltung und zum Titel:

Dieses Cover ist einfach der Wahnsinn, natürlich nur in Verbindung mit dem Titel. Ich liebe es einfach, wenn zwischen Cover und Titel eine Verbindung besteht, was hier definitiv der Fall ist!

Fazit


Ich bin wohl mit zu hohen Erwartungen an das Buch rangegangen, weswegen ich leider enttäuscht wurde. In diesem Buch gab es zwar keine Gefühlsbombe, aber dafür wird das Thema Depression authentisch und ehrlich dargestellt. Ich kann jedem das Buch empfehlen, nur bitte ich euch: geht nicht mit so hohen Erwartungen an das Buch wie ich, lasst euch einfach überraschen!











Das könnte euch auch noch interessieren / passend zum Thema: 


Kommentare:

  1. Hallo Ambria!

    Vielen lieben Dank dafür, dass du mir den Rezensionslink hast zukommen lassen. Nun weiß ich, was mich bei der Geschichte erwartet. Ich habe allerdings auch auf eine "Gefühlsbombe" gehofft und weiß nun nicht mehr, ob dieses Buch etwas für mich wäre. Bei solchen Büchern, muss mich die Geschichte einfach mitnehmen, damit sie mir gefällt. ;)

    Liebste Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!
      Gerne ;)
      Ja, das Ganze war leider viel zu..."lasch" :/
      Viele Grüße, Ambria <3<3<3

      Löschen
  2. Huhu Ambria,

    ich bin gerade richtig erstaunt über deine Rezension. ö.ö Du hast meine Meinung direkt mitgeschrieben!! Die Idee fand ich einfach super und vor einer gewissen Zeit habe ich einen (Bollywood-)Film gesehen mit einer ähnlichen Geschichte und der hat mir einfach so super gefallen. Dementsprechend bin ich mit ziemlich großen Erwartungen herangegangen und das Buch war schon gut, aber eben nicht so gut wie erwartet. Schade, aber wirklich kein schlechtes Buch. =)

    Liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen!
      Cool, dass wir da anscheinend so gleich ticken ;) <3
      Die Idee hatte einfach so viel potenzial!! :/
      Liebste Grüße, Ambria <3<3<3

      Löschen
    2. Gefällt mir gerade auf jeden Fall auch total gut. =) ♥
      Das ist aber wirklich so! Mich hat es im Nachhinein ja doch ein wenig gewundert, dass so viele meinten "sie wären sooo berührt und konnten sich vor Tränen nicht mehr retten" und dann wundern sie sich, dass man mit hohen Erwartungen an dieses Buch rangeht. xD
      Liebe Grüße ♥♥

      Löschen
    3. Ja ich mich auch! Ich kann das irgendwie einfach überhaupt nicht nachvollziehen...ich heule bei Büchern generell eigentlich ziemlich schnell und da dann gar nicht, also heißt das was ;)
      Das Buch war ja gut, aber noch lange kein Lieblingsbuch oder sowas...
      Viele Grüße ;) <3

      Löschen
    4. Geht mir aber ganz genauso!! Wenn jemand nah am Wasser gebaut ist, dann ich, aber bei diesem Buch halt gar nicht. ö.ö
      *Lach* Alles klar, wir sind uns hier so was von einer Meinung in Allem!! =D
      Das sind mittlerweile schon WIRKLICH viele Grüße =D ♥

      Löschen