Donnerstag, 5. November 2015

[Monatsrückblick] Oktober 2015


gelesen: 4
rezensiert: 2
abgebrochen: 0
Neuzugänge: 0
neue Wu-Li-Bücher: 0
SuB-Status: 2
Challenge der Gegenteile: 15/40 10/40



gelesen


 Der Schimmelreiter; Die Wahrheit, wie Delly sie sieht; Das Jahr, nachdem die Welt stehen blieb; Das Blubbern von Glück;


SuB


Grimpow, Johnny Designed

Nachwort

Im Oktober war bei mir ziemlich viel los und ich bin fast erstaunt, dass ich tatsächlich vier Bücher geschafft habe (auch wenn das jetzt nicht so viel ist). Gebloggt habe ich ziemlich wenig, aber ich bin trotzdem ganz zufrieden mit meiner Leistung. Für mich war der Oktober ein toller Monat und ich freue mich in den November zu starten (auch wenn es da heißt Schulstress hoch zehn...)! Achja und mein Bloggeburstag steht ja auch bald an...morgen schon um genau zu sein... ;) <3



Kommentare:

  1. Hey!
    Gut dass du mich an deinen Bloggeburtstag erinnerst, ich hab letztens erst nachgeschaut wann dein erster Post kam, hätte es jetzt aber wieder vergessen;)<3
    Das mit dem Schulstress bekommst du bestimmt auf die Reihe;)<3
    Ganz liebe Grüße<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3;)
    Sally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!
      Ich muss mich selber auch immer wieder daran erinnern ;) <3
      Hoffentlich... :/ ;)
      Ganz liebe Grüße, Ambria <3<3<3<3<3<3<3<3<3;)

      Löschen
  2. Hey :)
    Ach vier Bücher sind besser als gar nichts. :)
    Ich habe nur zwei bzw eigentlich noch weniger gelesen :$
    Ahh das darf ich auf keinen Fall vergessen :D <3
    Ich wünsche dir einen schönen November. :)
    Liebe Grüße von Maxie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!
      Danke ich dir auch ;) <3
      Viele Grüße, Ambria <3<3<3

      Löschen
  3. Huhu Ambria,

    ich kann dich zur Zeit total nachvollziehen mit dem Schulstress! Bei mir sieht das ungefähr genauso aus und deswegen fühle ich jetzt mal mit dir. =') Da sind vier Bücher auch wirklich nicht wenig! Was war denn dein Lieblingsbuch in diesem Buch? Und wie hat dir "Das Jahr, in dem die Welt stehen blieb" so gefallen? =)) Das habe ich ja auch gelesen und bin immer total gespannt, wie es bei anderen ankommt. ^-^

    Ganz liebe Grüße
    Leni ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey! :)
      Ich glaube am besten hat mir "Das Blubbern von Glück! gefallen. Aber umhauen konnte mich leider keines der Bücher...
      Das Buch hat mir von der Idee her und auch von der "Aussage" sehr gut gefallen. Für meinen Geschmack war es aber zu chaotisch und ungenau. Außerdem hat mich der Geist der Mutter extremst gestört...wie hat es dir so gefallen? :)
      Allerliebste Grüße, Ambria <3<3<3<3<3

      Löschen
    2. Huhu Ambria,

      "Das Blubbern von Glück" steht schon auf meiner WuLi. ;-) Das hört sich aber auch total süß an. =) Dann hoffe ich doch, dass dich im nächsten Monat ein Buch umhauen knn. =))
      Bei dem Titel "Das Jahr, nachdem die Welt stehen blieb" habe ich mir einfach mal total etwas anderes vorgestellt!!! Ich hab irgendwie einen Fantasy-Roman erwartet in Richtung Dystopie und dann hab ich reingelesen. *lach* Überraschung meines Lebens. =') Der Geist kam auch irgendwie unerwartet, aber das habe ich mal recherchiert und herausgefunden, dass es oft ein Nebeneffekt von Depressionen ist. Danach hat es mich irgendwie gar nicht mehr gewundert. =) Also ich war eigentlich ziemlich positiv überrascht, weil vieles gut beschrieben worden ist und die Grundidee mal etwas anderes war. Aber mich haben einige Wiederholungen und glaube auch das Ende (? Solange her! xD) nicht sooo gefallen. =)
      Ganz liebe Grüße
      Leni ♥♥♥♥

      Löschen
    3. Hi!
      Schon geschehen ;) (Die Rebellion der Maddie Freeman ist wirklich richtig gut...wie konnte ich mir dieses Buch so lange vorenthalten?? :O)
      Also ich irgendwie nicht...aber doch auch verständlich ;)
      Mich stört der Geist trotzdem immer noch *schmoll* :/ ;)
      Ja mir hat das Ende auch nicht gefallen, also wird deine Erinnerung schon stimmen ;)
      Allerliebste Grüße, Ambria <3<3<3<3<3

      Löschen