Sonntag, 21. Dezember 2014

[Buchvorstellung] Draußen wartet die Welt von Nancy Grossman

So bevor ich jetzt mit der Buchvorstellung beginne, wünsche ich euch allen einen ganz schönen 4. Adventsonntag!!! Seit ihr schon alle in Weihnachtsstimmung? Ich leider noch nicht so ganz..morgen habe ich dann meinen letzten Test für dieses Jahr und am Dienstag um exakt 14:40 habe ich dann endlich Weihnachtsferien, Wuhu :)



Titel: Draußen wartet die Welt
Originaltitel: A World Away
Autorin: Nancy Grossman
Übersetzt von: Doris Hummel
Verlag: cbj
Originalverlag: Hyperion US
Seitenanzahl:448
ISBN: 978-3-570-40215-3
Einband: Taschenbuch
Gibt es einen Film: Nein
Andere Teile: Nein
Meine Punkte von 1-10: 9
Bildquelle: © cbj




Warum habe ich das Buch gelesen:

Ich habe das Buch schon einmal gelesen und war begeistert. Jetzt musste ich es einfach noch einmal lesen :)

Kurzbeschreibung:

Eliza ist Amisch, das heißt: keine Musik, kein Fernseher, kein Telefon, kein Kino, kein Auto,...
Doch obwohl sie Freundinnen hat, einen Jungen, der sie sichtlich liebt, und eine tolle Familie, ist ihr größter Wunsch diese Welt zu verlassen und sich einen Eindruck von der unsrigen zu machen. 

Meine Meinung:

Das Buch ist wirklich wunderschön. Eliza ist einem sehr sympathisch und alles ist auch sehr realistisch geschrieben. Ich habe mit ihr mitgefiebert, mit ihr getrauert und mich mit ihr gefreut. Auch Josh habe ich sehr schnell in mein Herz geschlossen. Zwar ist das Buch teilweise sehr Klischeehaft aufgebaut, aber was ist anderes von einem Mädchen zu erwarten, dass keine Ahnung vom Real-Life hat? Manchmal hätte ich sie wirklich am liebsten an den Schultern gerüttelt und geschrieen: "Warum hast du das getan??" Aber das meine ich durchaus nicht im negativen Sinne, da es ja schließlich so aufgebaut sein muss. Sonst wäre das Buch einfach nur unecht. Teilweise hätte ich am liebsten in der Amischen Welt gelebt, die eigentlich tatsächlich um so vieles besser scheint als die unsrige. Nicht, dass ich es je eine Woche ohne meinen Laptop oder mein Handy aushalten würde...aber diese Welt scheint, wie Josh es einmal schön ausgedrückt hat, wie eine Utopie.

Der Schreibstil:

Zum Schreibstil gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Flüssig, packend, mitreißend...

Zitat:
Ich hatte Heimweh nach einer Welt, die ich noch nie gesehen hatte(Seite 41)
Das Design:

Ich finde das Cover ist sehr schön gestaltet, wenn auch sehr einfach gehalten. Ich bin generell immer ein Fan von Schmetterlingen am Cover :)

Fazit:

Ein sehr schönes Buch, dass einen über die Stärken und Schwächen unserer Welt nachdenken lässt. Außerdem betrachtet man die Themen Familie, Herkunft, Freundschaft und Liebe mal aus einem ganz anderen Blickwinkel. Absolut empfehlenswert!!




Kommentare:

  1. Hey :)
    echt schöne Rezi ^-^

    Liebe Grüße
    Leni

    leni-liest-backt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Liebe Grüße von causeILIVEbooks <3

      Löschen
  2. Eine sehr schöne Rezi :)
    Ich hatte das Buch schon vor längerer Zeit mal gefunden und wollte es unbedingt lesen. Allerdings hab ich es dann wieder aus den Augen verloren. Dank dir hab ich es wieder gefunden :D Danke ^^

    Liebe Grüße
    Maddie

    http://maddiesdreamofwonder.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) ♥
      Das freut mich :) Es ist wirklich ein tolles Buch :)
      Liebste Grüße, Ambria ♥

      Löschen